Events

PhiloBrunch mit Dr. Karl Kreuser: „Führungsethik in bewegten Zeiten“ am Samstag den 23. November um 10 Uhr im IBZ München

Wir möchten Sie ganz herzlich zu einem weiteren PhiloBrunch einladen und uns mit Ihnen zu dem Thema „Führungsethik in bewegten Zeiten“ austauschen.

Wann?       Samstag, 23. November 2019, 10-13 Uhr

Wo?            IBZ, Amalienstraße 38, München

Zum Referenten:

Unser Referent Dr. Karl Kreuser ist Diplomingenieur und  promovierter Philosoph. Er begleitet Führungskräfte und Unternehmen, ist Trainer aus Leidenschaft und arbeitet daneben in wissenschaftlichen Projekten mit verschiedenen Hochschulen. Führungserfahrung, auch in extremen Situationen, hat er über mehr als 40 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr sammeln können. Sein Anliegen ist, Menschen zu befähigen, ihre Herausforderungen (wieder) selbst anzugehen.

Zum Thema:

Das Arbeitsleben ändert sich, für manche auch ziemlich radikal – Individualisierung, Diversity und Inklusion fordern heraus. Herkömmliche Hierarchien lösen sich zugunsten von Partizipation und Kooperation auf. Die Zusammenarbeit wird virtueller. New Work an allen Orten. Die Grenze zwischen Freizeit und Arbeit wird unscharf, Arbeitszeitmodelle immer individueller, Erreichbarkeit total. Sinnhaftigkeit, Freude an der Arbeit und Erfolg werden in direkte Zusammenhänge gebracht.

Soll das nachhaltig funktionieren, dann braucht es ein stabiles, geklärtes Wertefundament. Ansonsten werden Führung und Zusammenarbeit schnell beliebig oder opportunistisch.

Führungsethik ist die systematische Auseinandersetzung mit Werten, moralischen Normen und deren Verbindlichkeit, die das Führungshandeln betreffen.

Je mehr Führung eine Koproduktion aus Führen und Folgen durch alle in einem Team oder Unternehmen wird, je mehr Führung nicht durch klassische Vorgesetzte, sondern durch alle im Team ausgeübt wird, desto mehr geht Führungsethik alle etwas an.

Dr. Karl Kreuser zeigt uns einige Erkenntnisse aus einem aktuellen Forschungsprojekt zur „Ethik der Professionen“ und stellt typische Fälle aus seiner Praxis als Coach und Berater zur gemeinsamen Diskussion.

Wie immer gibt es ein gemütliches Frühstück, viel Raum für Diskussionen mit unserem Gast und den anderen Teilnehmern.

Die Veranstaltung wird dabei in etwa folgende Agenda haben:

10.00h: Einleitung und Begrüßung von Herrn Dr. Kreuser und den Gästen

10.20h: Theoretische Einführung in das Thema

11.00h: Pause

11.10h: Fall 1 aus ihre Beraterpraxis, Diskussionen unterschiedlicher Strategien das Fall 1 Dilemma zu lösen.

12.00h: Pause

12.10: Fall 2 aus ihre Beraterpraxis, Diskussionen unterschiedlicher Strategien das Fall 2 Dilemma zu lösen.

12.50: Abschlussrunde

Damit wir planen können, melden Sie sich bitte entweder per Email an folgende Email-Adresse an: info@ethica-rationalis.org oder nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular. Die Anzahl der Plätze sind begrenzt.